INTUS FP Fingerprint

Biometrische Verifikation und Identifikation mit Fingerprint. Das Zutritts-Subterminal INTUS FP und das Zeiterfassungsterminal INTUS 3100FP bieten die Integration eines biometrischen Sensors in das INTUS Produktkonzept. Die auf der RFID-Karte gespeicherten Templates mit den Fingerabdruck-Merkmalen werden bei der Verifikation mit dem auf dem Sensor aufgelegten Finger verglichen. Hierdurch wird die Zugehörigkeit der Karte zur Person festgestellt. Bei der Identifikation erfolgt der Vergleich des aufgelegten Fingers mit allen im Terminal gespeicherten Vergleichswerten. Die PIN wird durch Biometrie ersetzt, die Gesamtsicherheit der Zutrittskontrolle wird erhöht und Manipulation verhindert. Der Bedienungskomfort von INTUS Fingerprint mit sehr kurzen Verarbeitungszeiten ist perfekt.

INTUS FP. Das integrierte System zum Anschluss an die Zutrittsmanager INTUS ACM40 und ACM8e oder an das Terminal INTUS 3450.

INTUS 3100FP. Das Zeiterfassungsterminal mit der super-schnellen Fingerprint-Erkennung und Ethernet-Interface.

Die wichtigsten Daten:

  • High Performance Microcontroller für lokale Auswertung
  • Für 4.000 Templates, max. 10 Templates pro Person
  • Unterstützt Bedrohungsfinger für stillen Alarm
  • Sabotagekontakt, Schloss
  • Fingerprintsensor CMOS mit 256×360 Punkten, 508dpi Auflösung
  • Sensor FIPS-201-zertifiziert (Federal Information Processing Standard) und kompatibel mit
  • NIST SP 800-76 Standard (National Institute of Standards and Technology)
  • Sensor erfüllt die HSPD-12-Anforderungen (Homeland Security Presidential Directive)
  • ESD (elektrostatische Entladung): 15kV
  • 2×20 Character LCD mit 5 bzw. 6 Funktionstasten und 10er Block
  • Identleser: Mifare, Hitag, Legic

KONTAKT

Haben Sie Fragen zu unserem Portfolio?
Wir freuen uns über Kontaktaufnahme.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
0212 – 64509790

* Pflichtfelder