INTUS 5600 Multifunktionsterminal

Mit bahnbrechenden neuen Technologien sowohl bei Hardware als auch bei der Software präsentiert sich das INTUS 5600 als multifunktionales Terminal einer neuen Generation. Wegweisende Innovationen, wie die zum Patent angemeldete AutoClone-Funktion oder die Formatierungssprache INTUS Graph zeigen Funktionalitäten, die bis vor kurzem noch bei Zeiterfassungsterminals undenkbar waren.

Das ergonomisch entspiegelte Display mit seiner mikro-geätzten Oberfläche ist bei Tageslicht sehr gut lesbar und minimiert Störungen durch Spiegelungen oder sichtbare Fingerabdrücke. Die hohe Auflösung und das helle Display in Verbindung mit einer grafischen Benutzeroberfläche lassen bei der Bedienung keine Wünsche offen. Feste Bedienelemente auf dem Passepartout werden kombiniert mit variabel einblendbaren Funktionstasten im Bildschirm. Beide werden über den analogen Touchscreen bedient. Sie schaffen intuitive Benutzeroberflächen in Ihrem firmenspezifischen Design zu einem attraktiven Preis.

Nicht nur die grafische Oberfläche erinnert mehr an ein modernes Smartphone als an ein herkömmliches Zeiterfassungsterminal. Über den Lautsprecher signalisiert das INTUS 5600 mit passenden Sound-Clips den Status des Geräts oder gibt an sehbehinderte Mitarbeiter akustische Sprachmeldungen aus.

Und fällt einem Handwerker mal versehentlich eine Leiter auf das Display, ist der Ersatz ein Kinderspiel. Einfach neues Vorderteil an den Wandhalter einhängen und mit dem Schloss verriegeln – das ist alles. Denn mit dem zum Patent angemeldeten AutoClone-Verfahren holt sich das Terminal alle Parameter von der IP-Adresse über MAC-Adresse bis hin zum Terminalprogramm selbst, ohne irgend eine Eingabe. Einfacher und sicherer geht es nicht.

Die wichtigsten Daten

  • Leistungsfähige ARM RISC-Architektur
  • Programmierbar in TCL, parametrierbar in TPI
  • Grafische Oberfläche durch Formatierungssprache INTUS Graph
  • Integriertes Sicherheitspaket: Firewall, Verschlüsselung, Passwortsystem
  • IPv6-fähig

Schnittstellen

  • 10/100BaseT auf RJ45-Buchse
  • Digitale Eingänge (optoentkoppelt) / digitale Ausgänge (5A)
  • Integrierter RFID-Leser EM 4102/4002, Hitag, Mifare, Legic
  • Abgesetzte Leser über LBus: 1…16
  • Barcode-Scanner (extern)

Bedienelemente und Anzeigen

  • Touch-Screen mit frei gestaltbarer Tastatur (Passepartout)
  • 5,7“-Display (17 cm) VGA (640 x 480 Pixel), 262.000 Farben
  • MagicEye (blau, grün, rot), 2 LEDs (grün, rot)
  • Lautsprecher (optional)
  • Echtzeituhr (batterie-gepuffert), Piezo-Signalgeber

KONTAKT

Haben Sie Fragen zu unserem Portfolio?
Wir freuen uns über Kontaktaufnahme.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
0212 – 64509790

* Pflichtfelder